VoltStorage erreicht Meilenstein in der Entwicklung der neuen Speichergeneration

Mit Innovation zur Innovation: VoltStorage entwickelt Technology Demonstrator für den Vorläufer des künftigen Gewerbespeichersystems

München den 16. Dezember 2021 – Ein 10-köpfiges interdisziplinäres Team aus den Bereichen Research & Development, Electronics, Software Development sowie Mechanical Engineering hat erfolgreich den Gewerbespeicher Demonstrator auf Basis der Vanadium-Redox-Flow-Speichertechnologie in Betrieb genommen. Integriert wurden hochentwickelte Sensorik und Messtechnik, um die Technologie und die Einzelkomponenten auf Herz und Nieren zu testen. Darüber hinaus kommen neue und effizientere Batterie-Stacks, neuentwickelte State-of-Charge Sensoren sowie ein neues Battery-Management-System und umfassendes Balance of Plant zum Einsatz. Das Zusammenspiel dieser und allen anderen Komponenten machen den Demonstrator zu einem innovativen Entwicklungstool, das jetzt schon über die Funktionen der Speichersysteme der Zukunft verfügt. „Mit dem Technology Demonstrator können Neuentwicklungen im Bereich des hydraulischen Systems, des Wechselrichters, des Batteriemanagements sowie der Sensorik und des Batterie-Zellstacks im realistischen Maßstab getestet und validiert werden.“, sagt Felix Kiefl, CPO von VoltStorage.

Der Teststand verfügt über eine Lade- und Entladeleistung von bis 10 kW und einer Speicherkapazität von 40 kWh. Um Testergebnisse detailliert erheben und valide analysieren zu können, wurden über 100 Sensoren in allen betriebstechnisch relevanten Bereichen verbaut. Dadurch lässt sich beispielsweise der Spannungs- und Ladezustand der Batterie sowie die Druckentwicklung und Durchflussmenge des hydraulischen Systems sehr genau bestimmen.

Im Zuge der Entwicklung des Systemkonzepts für eine künftige Gewerbespeicherlösung wird der Demonstrator ein kontinuierlich genutztes Testing Tool sein, mit dem sowohl software- als auch hardwareseitige Entwicklungen erprobt und optimiert werden können. Dabei wird, auf Basis monatlich abgestimmter Testpläne, agil auf die Testbedürfnisse der Entwicklungsteams eingegangen werden.

Zunächst sind Belastungs- und Performancetests der neuesten Batterie-Zellstack-Generation geplant, um weitere Erkenntnisse für die weiterführende Komponenten- und Effizienzoptimierung zu erlangen. Ausgehend von diesen Tests gewinnen die an der Gewerbespeicher-Entwicklung beteiligten Teams ein noch tiefergehendes Verständnis über die technischen Anforderungen gewerblich genutzter Stromspeichersysteme. „Der Technology Demonstrator ist für uns ein essenzieller Bestandteil in der Konzeption und Entwicklung der ersten VoltStorage Gewerbespeicherlösung. Die gewonnenen Erkenntnisse liefern wertvollen Input, mit Hilfe derer wir  zeitnah und effizient die Entwicklung eines marktfähigen Produktes umsetzen können.“ sagt Felix Kiefl, CPO von VoltStorage.

Mehr über VoltStorage

Die VoltStorage GmbH ist der technologische Vorreiter für stationäre Flow-Batterien. VoltStorage entwickelt und produziert Energiespeicher auf Basis der ökologischen Redox-Flow-Technologie. Mit den nachhaltigen Speicherlösungen verfolgt VoltStorage die Vision, 100% Erneuerbare Energien rund um die Uhr verfügbar zu machen. VoltStorage verfügt über ein internationales Forschungs- und Entwicklungsteam sowie die größte sich in Betrieb befindliche Flow-Batterie-Flotte weltweit, und damit über weitreichende Expertise und Erfahrung in der Entwicklung und Produktion von nachhaltigen Speichertechnologien. Mit der Redox-Flow-Technologie etabliert VoltStorage eine Alternative zu lithium-basierten Speichertechnologien im Massenmarkt, die ohne seltene Materialien und Konfliktrohstoffe auskommt, vollständig recyclebar ist und zudem eine hohe Betriebssicherheit und Langlebigkeit aufweist. Für eine fairere und sauberere Welt für die kommenden Generationen.