VoltStorage tritt Flow Batteries Europe bei

Flow Batteries Europe will dazu beitragen, die Dekarbonisierung in Europa und weltweit durch den Einsatz von Energiespeicher- und Flexibilitätslösungen mit Flussbatterietechnologie zu beschleunigen. VoltStorage wurde nun als neues Mitglied in die Gruppe aufgenommen, um künftig seine Expertise einzubringen und das Gewicht der Organisation zu stärken.

VoltStorage tritt Flow Batteries Europe bei

Flow Batteries Europe (FBE) ist eine internationale Nonprofit-Organisation, die dazu beitragen will, die Dekarbonisierung in Europa und weltweit zu beschleunigen. Dies soll vor allem durch den Einsatz von Energiespeicher- und Flexibilitätslösungen mit Flussbatterietechnologie geschehen. Der Verband vertritt die Interessen der Flussbatterie-Unternehmen mit einer einheitlichen Stimme, um eine langfristige Strategie für den Sektor zu entwickeln. VoltStorage wurde nun als neues Mitglied in die Gruppe aufgenommen, um künftig seine Expertise einzubringen und das Gewicht der Organisation zu stärken.

VoltStorage mit Sitz in München ist der Entwickler der Iron Salt Battery. Diese ist für groß dimensionierte Long Duration Energy Storage (LDES) Anwendungen konzipiert und speichert erneuerbare Energien wie Wind oder Solar auf nachhaltige Weise.

Die Iron Salt Battery basiert auf der Redox-Flow-Batterie. Durch die Verwendung von Eisen und Salz als Hauptbestandteile des Elektrolyten bietet sie große Vorteile hinsichtlich Kosten, Sicherheit und Rohstoffverfügbarkeit sowie Recyclingfähigkeit. Die Batterie zielt auf Entladedauern von 12 bis 48 Stunden ab, arbeitet bei Umgebungstemperaturen von bis zu +50 Grad Celsius und kann mehr als 10.000 Ladezyklen durchführen.

Jakob Bitner, Co-Founder und CEO von VoltStorage, freut sich, Flow Batteries Europe beigetreten zu sein: „Unsere Mission ist es, aktiv zum Gelingen der Energiewende beizutragen. Um dieses Ziel zu erreichen, sind vielfältige Lösungen erforderlich, die auf unterschiedliche Anforderungen treffen. Um erfolgreich zu sein, müssen wir diese Bemühungen orchestrieren und aufeinander abstimmen. Die FBE ist ein idealer Fürsprecher für diese Gemeinschaft, und wir freuen uns darauf, unser Fachwissen einzubringen, um diese Initiative zu unterstützen.“

Die Vision von Flow Batteries Europe ist es, die Dekarbonisierung in Europa und darüber hinaus zu beschleunigen, indem der Einsatz von Energiespeicher- und Flexibilitätslösungen durch Flussbatterien erhöht wird. Um dies zu erreichen, bringt die Organisation interessierte Stakeholder zusammen, um Forschung und Entwicklung, Kommerzialisierung und den Einsatz von Flussbatterien voranzutreiben. Darüber hinaus hilft die Organisation, den rechtlichen Rahmen für Flussbatterien auf EU-Ebene mitzugestalten, trägt zum EU-Entscheidungsprozess bei und hilft, Prioritäten bei Forschung und Entwicklung zu definieren.

Weitere Informationen zu Flow Batteries Europe unter https://flowbatterieseurope.eu

Empfohlene Beiträge