Unsere Teilnahme am Free Electrons Program 2023

Beim Free Electrons Program geht es um den Austausch und Wettbewerb von Innovationen und Ideen rund um eine saubere und grüne Energiezukunft. Dass wir hier aus weltweit mehr als 700 Bewerbern unter die Finalisten gekommen sind, ist bereits ein Erfolg. Und es passt perfekt zu unserem Verständnis von Lernen und Lehren als Schlüssel zu Innovation, wenn Gleichgesinnte zusammenkommen, sich zu Konzepten für die Erzeugung und Nutzung erneuerbarer Energien austauschen und leistungsfähige Antworten darauf entwickeln.

Der Schlüssel zu Innovation ist das Lernen und Lehren. Unsere Teilnahme am Free Electrons Program 2023

Beim Free Electrons Program geht es um den Austausch und Wettbewerb von Innovationen und Ideen rund um eine saubere und grüne Energiezukunft. Dass wir hier aus weltweit mehr als 700 Bewerbern unter die Finalisten gekommen sind und dort das einzige Unternehmen aus Deutschland waren, ist bereits ein Erfolg. Und es passt perfekt zu unserem Verständnis von Lernen und Lehren als Schlüssel zu Innovation, wenn Gleichgesinnte zusammenkommen, sich zu Konzepten für die Erzeugung und Nutzung erneuerbarer Energien austauschen und leistungsfähige Antworten darauf entwickeln.

Free Electrons Program: Eine Plattform für umfassendes Lernen und praktische Umsetzung

Das Free Electrons Program besteht aus einer Reihe von Veranstaltungen, Kursen und Meetings, aus denen heraus sich die aussichtsreichsten Konzepte und Ansätze herauskristallisieren. Es ist eine Lern- und Vernetzungsplattform für Start-ups und Scale-ups sowie Investoren und Unternehmen im Energiebereich und fördert Innovationen, ermöglicht Einblicke in die geschäftlichen Anforderungen von Energieversorgern und bietet Diskussionsraum für neue Lösungskonzepte und Technologieansätze.

Für VoltStorage ist das Programm die ideale Umgebung, um unser Fachwissen und unser Verständnis von Innovation einzubringen und einen Beitrag zu einer Zukunft mit lückenlos sauberer Energie zu leisten. Aus diesem Grund nahmen mehrere unserer Experten an den über das Jahr verteilten Programmformaten teil und ließen unser Konzept für saubere Energiespeicherung auf Basis der Redox-Flow-Technologie auf den Prüfstand stellen.

Michael Peither, CIO und Co-Founder Voltstorage, bei der Free Electrons Masterclass Session in Sydney, Australien, Juli 2023

Die Energielandschaft verstehen und verbessern

Das Free Electrons Program ermöglicht den direkten Austausch zwischen Unternehmen wie VoltStorage und führenden Energieversorgern. Es bietet Raum für einen tiefgreifenden Dialog, in dem Pilotprojekte, die Antworten zu realen Energieproblemen geben, diskutiert, entwickelt und umgesetzt werden können. Die enge Zusammenarbeit mit diesen Energieversorgern bietet einen enormen Erfahrungsschatz, mit dem wir unser Wissen anwenden und kritisches Feedback aus der Praxis erhalten können. Andererseits gibt das Programm speziell Energiekonzernen und Versorgungsunternehmen die Möglichkeit, ihr Produktangebot für ihre Kunden zu verbessern und ihre Geschäftsmodelle anzupassen, um sich noch besser auf zukünftige Marktanforderungen einstellen zu können.

In der Teilnahme an dem Programm testen die Teilnehmenden ihre Lösungskonzepte für erneuerbare Energieversorgung und bringen somit theoretisches Wissen und Praxis zusammen. Dieser Praxisbezug ist entscheidend, um die Machbarkeit von Innovationen zu prüfen. Das Free Electrons Program liefert dafür entsprechenden Input, Feedback und Einblicke in Produkte, Dienstleistungen und Geschäftsstrategien.

Zugang zu Investitionen: Ermöglichung weiterer Innovationen

Die am Free Electrons Program teilnehmenden Energieversorgungsunternehmen engagieren sich für die Energiewende in mehr als 40 Ländern und haben Zugang zu über 82 Millionen Kunden weltweit, die zusammen einen Umsatz von über 173 Milliarden US-Dollar erzielen. Diese Investitionskraft ist der Grundbaustein von Innovation. Indem sich im Rahmen des Programms Start-ups Finanzierung sichern können, erhalten sie die Möglichkeit, die Entwicklung und Skalierung ihrer Innovationen zu beschleunigen. Diese finanzielle Unterstützung ist ein entscheidender Bestandteil unseres Verständnisses für Innovation, das auf dem gegenseitigen Lernen und Lehren durch Handeln und Taten gegründet ist.

Unsere Erfolgsgeschichte bei Free Electrons

Unsere Teilnahme am Free Electrons Program 2023 war ein durchschlagender Erfolg. Von mehr als 700 Unternehmen, die sich Anfang des Jahres dafür beworben hatten, gehörten wir zu den 15 Finalisten der letzten Stufe des Programms, die Mitte Oktober in Mumbai, Indien, stattfand. Unsere innovative Eisen-Salz-Redox-Flow Technologie, die für den Einsatz als Long Duration Energy Storage konzipiert ist, erhielt hohe Anerkennung und stieß auf großes Interesse.

Erste Ergebnisse sind daher konkrete Gespräche mit großen Energieversorgern aus verschiedenen Ländern, mit denen wir Vereinbarungen über Pilotinstallationen und zur Erörterung möglicher Anwendungskonzepte treffen. Ein großes Dankeschön geht dabei an die Programmteilnehmer Jakob Bitner, Michael Peither, Venkatesh Sarda und Thibault L'Huby.

Wir halten Sie hier auf dem Laufenden über die Entwicklung dieser Gespräche und den Fortschritt unserer Eisen-Salz-Batterie-Pilotanwendungen. Der Erfolg beim Free Electrons Program 2023 gibt uns weiteren Antrieb und unterstreicht unser unermüdliches Engagement für kontinuierliches Lernen und unsere Vision, Lösungen für die Energiewende vorantreiben.

Weitere Informationen zu unserer Eisen-Salz-Redox-Flow Technologie speziell als Long Duration Energy Storage zur Grundlastsicherung für Energieunternehmen finden Sie hier

Empfohlene Beiträge

Statement zur Kraftwerksstrategie: Wir benötigen mehr Langzeitspeicher

Die Bundesregierung hat am 5. Juli wichtige Eckpunkte zur Kraftwerksstrategie veröffentlicht. Der darin anvisierte Langzeitspeicher-Ausbau in Höhe von 0,5 GW ist jedoch bei weitem nicht ausreichend und steht auch den Zielen des EEG entgegen.

Ein Statement von Jakob Bitner, Co-Founder und CEO VoltStorage

arrow

Saubere Energie mit sauberem Speicher

VoltStorage qualifiziert Industrieabfälle als Material für die Iron Salt Battery.

arrow

VoltStorage tritt Flow Batteries Europe bei

Flow Batteries Europe will dazu beitragen, die Dekarbonisierung in Europa und weltweit durch den Einsatz von Energiespeicher- und Flexibilitätslösungen mit Flussbatterietechnologie zu beschleunigen. VoltStorage wurde nun als neues Mitglied in die Gruppe aufgenommen, um künftig seine Expertise einzubringen und das Gewicht der Organisation zu stärken.

arrow